Wer sind wir

Die Entomologische Gesellschaft Basel, eine Sektion der Schweizerischen Entomologischen Gesellschaft, fördert mit Vorträgen und Exkursionen den Kontakt zwischen Personen, die sich für die vielseitigen Aspekte von Insekten interessieren, und richtet sich auch an Neugierige, die mehr über diese faszinierenden Lebewesen erfahren möchten.

 

 

Wer sind wir

 

Die Entomologische Gesellschaft Basel (EGB) wurde 1905 gegründet und vereinigt Amateur- und Berufsentomologen, die sich für die diversen Aspekte von Insekten interessieren. Wir wollen die Kenntnisse über Insekten vertiefen und so dazu beitragen, unsere Insekten und deren Lebensräume nachhaltig zu schützen.

 

 

Die Schwerpunkte der EGB sind:

  • Erforschung der Insektenfauna der Region Basel
  • Erforschung der Insektenfauna der Schweiz zusammen mit anderen Schweizer Entomologen
  • Entomologisches Fachwissen interessierten Behörden, Verbänden und Firmen zur Verfügung stellen
  • Beurteilung von Schutz und Pflege von Biotopen in der Region in Bezug auf Insekten
  • Aufklärung und Information der Bevölkerung über Insekten
  • Förderung der Entomologie bei Jugendlichen

 

Was die EGB bietet:

  • Monatsversammlungen (ausser im Juli und August) mit spannenden Vorträgen über entomologische Themen
  • Ein- oder mehrtägige Exkursionen in die Region Basel und Durchführung von Nachtbeobachtungen
  • Auskünfte über und Bestimmung von Insekten
  • Mitherausgabe der Zeitschrift "Entomo Helvectica" (zusammen mit den anderen lokalen schweizerischen entomologischen Gesellschaften - ein Band pro Jahr)
  • Herausgabe der Monographien der Entomologischen Gesellschaft Basel (erscheint unregelmässig)
  • Benützung der umfangreichen Fachbibliothek